Wir sind nun schon zum 4. Mal mit dem Laster hier und eigentlich wollen wir diesmal nur durch und weiter nach Russland. Aber man kann in Georgien natürlich 2 Sachen auf keinen Fall auslassen: Tiflis und den großen Kaukasus.
Und man kann nicht anders, als auf der Strecke immer wieder einmal verwunschene Kirchen anschauen.

Eigentlich braucht es definitiv mehr Zeit, aber die haben wir nicht, unser Russland-Visum beginnt. Eindrücke vom Großen Kaukasus erhoffen wir uns von dort natürlich auch jede Menge. Die Spannung steigt jedenfalls spürbar. Am Ende der Georgischen Heerstraße wartet Neuland auf uns!!!