WÜSTE(N) TOUR

WÜSTE(N) TOUR

Di, Dezember 28, 2021 Aus Von Anja

Und dann sind wir wieder raus aus der Wahiba, nach 3 Tagen und 300 km. Die Erfahrungen dieser Zeit sind unbezahlbar, wir sind schwer zufrieden! Mal Dünen rauf und runter, mal langgezogene Passagen mit weitem Horizont. Zwei Pick-Ups pro Tag, mehr kam nicht vorbei. „Unser“ Desert Path war stellenweise kaum mehr erkennbar, aber da wir mit OsmAnd navigieren, Orientierung kein Problem. Dem Track strikt zu folgen, war ohnehin nicht immer möglich, wir mußten an sehr weichen Steilhängen eigene Umfahrungen finden und auch für Engstellen mit gewisser Schräglage bergauf zumindest Alternativen suchen. Die Sandbleche als Ultima Ratio sind nicht im Einsatz gewesen, alle Sperren freilich und die Schaufel, klar. Es gab Dünen, an denen wir mehrmals Anlauf nehmen, manchmal erst eine geeignete Stelle finden mußten, wo überhaupt Anlauf geht… uswusf.Würden wir das wieder tun? Ja, nein, vielleicht, nicht sofort jedenfalls 😉 Wir ziehen jetzt weiter in den Süden, ans Meer…