Hanoi(sy)

Hanoi ist quicklebendig. Wir wohnen in der Altstadt und sobald man hier den Fuß vor die Hoteltüre setzt, wird man einfach vom Strom der Menschen und Fahrzeuge in den Gassen mitgerissen. Auf den wenigen Bürgersteigen liegen Waren aus, werden Suppen gekocht und parken Mopeds dicht in Reihe, man muss zwangsläufig auf der Fahrbahn spazieren. Schön…

Von Anja Mi, Februar 24, 2016 Aus

Jetzt heißt’s wärmer anziehen…

… denn wir ziehen weiter nach Vietnam. In Hanoi erwarten uns aktuell 16 Grad max , anstelle von 33 hier in Thailands Norden. Zweieinhalb Wochen sind wir nun schon unterwegs. In Chiang Rai hatten wir uns ein paar ruhige Tage zum Eingewöhnen gegönnt. Ab da ging es mit eigenem Fahrzeug weiter und unsere erste Station…

Von Anja Do, Februar 18, 2016 Aus

Es glänzt nicht alles, was golden ist …

… und erst recht nicht das Goldene Dreieck, das einen so unglaublich unguten Beitrag zur Menschheitsgeschichte liefert, aber sich uns, die wir es auf thailändischer Seite bereisen, ganz bescheiden präsentiert. Keine Paläste, keine Villen, kein Glanz (mit Ausnahme freilich der Tempel, die sich in nahezu jedem Ort befinden). Wir fahren durch die üblichen Dörfer mit…

Von Anja Di, Februar 09, 2016 Aus

Raus aus der Kälte …

… dem heimischen Winter entfliehen. Südostasien hat sich dafür bestens bewährt. Etliche interessante Gegenden haben wir in der Vergangenheit bereits besucht, aber noch immer gibt es unbekanntes, verlockendes. Sollen wir uns die Zeit dafür nehmen? Wir könnten auch daheim bleiben, uns voll und ganz auf die Vorbereitungen unserer großen Tour konzentrieren, die im Frühjahr schon…

Von Anja Sa, Februar 06, 2016 Aus

Pause vom Alltag …

… und vier Tage in Paris sind dafür mehr als gut geeignet! Anreise ist uns bequem mit dem TGV möglich, der zwischen München und Paris pendelt. Kurz hinter Strassburg macht er seinem Namen dann auch alle Ehre und brettert mit über 300 durch bis in die Hauptstadt. Paris ist um diese Jahreszeit touristisch immer etwas…

Von Anja Fr, Januar 15, 2016 Aus

Gibt es Reisetypen?

Beim Stichwort „Reisetypen“ kommen jedem ein paar Ideen. Da kennt man zum Beispiel die, der immer nur mit dem Finger auf der Landkarte reisen. Oder die in der Kategorie Pauschaltourist. Dann die Sportlichen, die auf der Suche nach der perfekten Welle oder dem anspruchsvollsten Gipfel allerhand auf sich nehmen. Abenteuerreisende, unterwegs in den entlegensten Gebieten.…

Von Anja Mo, Januar 11, 2016 Aus

Reisevorbereitung II

Wer unsere Bücherregale kennt, den wundert gar nichts. Aber ich (Anja) bin dann doch immer ganz verzückt, was der eigene Fundus zu bestimmten Themen so hergibt ;o) Jetzt muß ich mich ranhalten, sonst komm ich nicht durch bis zur Abfahrt …

Von Anja So, Dezember 20, 2015 0