NACH LANGAR AM UFER DES PANJ

Fr, August 09, 2019 Aus Von Anja

Wir sind auf dem Weg in den sogenannten Wakhan-Korridor. Über lange, langsame Kilometer hinweg Tadschikistan hüben, Afghanistan drüben, dazwischen nur der tosende Panj. Viel ist nicht los, nur vier „Pamir-Taxi“ insgesamt fahren mit uns auf der Route, sind aber nicht schneller, weil regelmäßig Reifenwechsel angesagt ist, oder mal ein Schaf eingefangen werden muß, das bei voller Fahrt vom Dach absprang.

Es geht kurz wieder rauf und schön sachte oben an der Wand entlang bis nach Langar im Panj-Tal.