Autor: Anja

Sabine und Samy

Irgendwo kurz vorm Sevansee in Armenien so in etwa auf 2600m Höhe kamen die beiden uns entgegengestrampelt. Seit 4 Monaten unterwegs, von Basel kommend, auf dem Weg in den Iran und weiter, weiter … jedenfalls wollen sie mal definitiv bis hinter Indien. „Zwei untrwägs uf dr Sidestross“ – die Stramplis

Von Anja So, Juli 17, 2016 0

Aprikosenkuchen aus der Pfanne

Aprikosen sind eindeutig eine Spezialität Armeniens. Größer und süßer bekommt man sie wohl nirgends. Und Aprikosenkuchen ist zufällig unser Favorit unter den Obstkuchen. Und ist schnell gezaubert: etwas Mürbteig in die Pfanne, Früchte drauf und mit Deckel ungefähr eine Dreiviertelstunde bei kleinster Flamme brutzeln lassen.

Von Anja So, Juli 17, 2016 Aus

Bulgur-Salat

Wenn es für ein Gericht in der Türkei alle Zutaten auf allen Märkten zu kaufen gibt, dann ist das Bulgur-Salat: Tomaten (klein gewürfelt), Bulgur natürlich (in Brühe aufgekocht), Zwiebeln (kurz mitgekocht), Knoblauch (fein gehackt), jede Menge frischer Petersilie (nicht sparen!), Saft einer Zitrone, Olivenöl, Schärfe (Paprika oder Chili). Und wenn man dann noch zufällig auf…

Von Anja Sa, Juni 18, 2016 Aus

Polski-Fiat

Er hat Afrika entlang der Ostroute durchquert. Jetzt ist auf dem Weg in die Stan-Staaten und plant, via Mongolei und Russland nach Polen zurückzukehren. Hut ab! www.podrodze.com

Von Anja Sa, Juni 18, 2016 0

Unser täglich Brot

Wir stehen in einer idyllischen Bucht in Griechenland. Das Brot ist aus. Es gewittert, regnet, ist also kein Mopedwetter. Mit dem Laster zum Brotholen fahren, über die Bergpiste und die engen Gassen der Ortschaften hin und zurück? Zu mühsam. Aber: wir haben einen kleinen SMEV-Gasherd an Bord und der zaubert uns nun ein herrlich frisches…

Von Anja Mi, Mai 18, 2016 Aus